HDP-Frauenkommission: Seit dem 16 August 2015 bis heute sind 81 Frauen Opfer der türkischen Sicherheitskräfte oder von Bombenanschlägen geworden.

Ankara, Türkei – Die Frauenkommission der pro-kurdischen „Demokratischen Partei der Völker (HDP)“ veröffentlichte einen Bericht über den türkischen Staatsterror, der sich gegen Frauen in Nordkurdistan (Ost-Türkei) und in der Türkei richtete.

Laut diesem Bericht seien seit dem 16 August 2015, als in Gimgim (Varto) das erste Mal eine Ausgangssperre verhängt wurde, bis heute, 81 Frauen Opfer der türkischen Sicherheitskräfte oder von Bombenanschlägen geworden. Der Bericht protokolliert, dass seit dem 16. August letzten Jahres, 56 Mal Ausgangssperren durch den türkischen Staat ausgerufen worden sind und sich diese über einen Zeitraum von fortlaufenden 280 Tagen erstrecken.

In der unten aufgeführten Liste geht hervor, dass knapp ein Drittel der getöteten Frauen aus den von den Ausgangssperren betroffenen Gebieten stammen. Neben Dilek Doğan, eine 25 Jahre alte Frau, die von türkischen Spezialeinheiten während der Durchsuchung ihres Hauses im Istanbuler Stadtteil Küçükarmutlu erschossen wurde, haben knapp 40 Frauen bei den Bombenanschlägen in Pirsûs (Suruç) und Ankara ihr Leben verloren. Von kurdischer Seite aus wird der türkischen Regierung durch die staatliche grobe Fahrlässigkeit eine Mitschuld an diesen Selbstmordanschlägen zugeschrieben.

Cizîr (Cizre)

* 4. September 2015: Xebat Bülbül (65)
* 8. September 2015: Meryem Süne (53)
* 9. September 2015: Zeynep Taşkın (17)
* 9. September 2015: Maşallah Edin (35)
* 28. September 2015: Mülkiye Geçgel (48)
* 16. Dezember 2015: Hediye Şen (30)
* 20. Dezember 2015: Zeynep Yılmaz (45)
* 22. Dezember 2015: Cahide Çıkal (35)
* 22. Dezember 2015: Amine Duman (70)
* 23. Dezember 2015: Azime Aşan (50)
* 28. Dezember 2015: Kumru Işık (85)
* 29. Dezember 2015: Zeynep Demir
* 29. Dezember 2015: Besê Ziriğ (60)
* 31. Dezember 2015: Hediye Erden (50)

Silopî

* 31. August 2015: Fatma Ökten (55)
* 28. September 2015: Latife Tutuk (23)
* 12. November 2015: Fatma Yiğit Cin (17)
* 20. Dezember 2015: Taybet İnan (57)
* 20. Dezember 2015: Ayşe Buruntekin (40)
* 4. Januar 2016: Sêvê Demir: (41)
* 4. Januar 2016: Pakize Nayir (25)
* 4. Januar 2016: Fatma Uyar (27)

Sur

* 2. Dezember 2015: Güler Eroğlu (20)
* 3. Januar 2016: Melek Alpaydın (18)
* 8. Januar 2016: Rozerin Çukur (17)

kn

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT