In der Stadt Sirnex kam es zu fünf großen Explosionen. (Foto: ANF)
Sirnex, Nordkurdistan – In der Stadt Sirnex (Şırnak) in Nordkurdistan (Ost-Türkei) kam es laut der kurdischen Nachrichtenagentur DIHA zu fünf großen Explosionen. Laut DIHA wurden mindestens zwei türkische Spezialeinsatzkräfte getötet. Lokale kurdischen Quellen berichten von mindestens fünf getöteten Spezialeinsatzkräften. Beiden Nachrichtenquellen zufolge gibt es mehrere Verletzte. Nach den Explosionen kam es zu schweren Gefechten.
Bereits gestern wurden im Stadtteil Hezex (Idil) in Sirnex drei Polizisten getötet. Weiters kam es gestern in Sur/Amed (Diyarbakir) und Wan (Van) zu mehreren synchronen Explosionen.
kn

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT