18:00 Uhr: Für den Kampf gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) stattet die britische Regierung die kurdische Peschmerga-Armee in der Autonomen Region Kurdistan im Nordirak mit schweren Maschinengewehren samt Munition aus.

17:00 Uhr: Der gemeinsame Kampf der Kurden gegen IS. Unbestätigte Meldungen zufolge haben sich die kurdischen Parteien PKK, KDP und die PUK darauf geeinigt, im Kampf gegen die Terrormiliz IS in Shingal eine gemeinsame Verteidigungsfront zu bilden.

16:53 Uhr: Nach Angaben des Pressezentrums der HPG tötet die YBS (Widerstandseinheit Shingals) bei einer Aktion gegen die Terrormiliz IS in Shingal vier IS-Mitglieder, weitere zwei wurden verletzt.

09:35 Uhr: Die Kämpfe zwischen den kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) und der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) gehen in der Region Kobanê weiter. Nach Angaben der Pressestelle der YPG zufolge wurden dabei mindestens vier Mitglieder der IS getötet und zahlreiche verletzt.

08:58 Uhr: HDP-DBP-DTK-Delegation reist nach Südkurdistan (Nordirak).

06:00 Uhr: Die YPG tötet westlich von Girê Spî (Tal Abyad) sechs IS-Terroristen.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT