Universität Kurdistan

Sine, Ostkurdistan – Das iranische Ministerium für Wissenschaft und Technologie hat den kurdischen Unterricht an allen Universitäten genehmigt.

Der Hilfsrektor der Universität Kurdistan Kurban Ali Sadiki gab gestern auf einer Pressekonferenz bekannt, dass nun die kurdische Sprache und Literatur offiziell an allen Universitäten im Iran unterrichtet werden darf. Bereits in den vergangenen Jahren wurde der Wunsch nach Unterrichtsangebot in Kurdisch geäußert.

Laut Sadiki wurde eine Kommission für die Art und Weise des kurdischen Unterrichts gebildet. Sadiki ergänzte: „Unsere Kommission hat innerhalb von drei Jahren die Planung und Projektierung abgeschlossen und einen Antrag für kurdischen Unterricht eingereicht. Das Ministerium hat schließlich unseren Antrag akzeptiert. Jetzt kann Kurdisch offiziell an allen iranischen Universitäten gelehrt werden.“

kn/rûdaw

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT